• nullachtsechzehn.at bei :

rund um's Bild



Sieglinde WAGNER

SIEGLINDE WAGNER




Meine Arbeiten sind an der Schnittstelle zwischen Kunst und Kunsttherapie angesiedelt. Mich interessiert das Innenleben der menschlichen Befindlichkeiten und Lebenszusammenhänge. Dabei ist es mir wichtig, sowohl den eigenen inneren Dialog als auch den Dialog mit dem Bild während des Entstehungsprozesses zu führen. Die Werke, die ich schaffe, sind festgehaltene Augenblicke einer Idee, die sich finden ließoder eines Phänomens, das ich mir aussuche, um es sichtbar zu machen. Meinem Schöpfungsprozess geht ein Betrachten, eine Auseinandersetzung mit der Seinsweise des zu Schaffenden voraus. Dem Betrachter/der Betrachterin kann das Kunstwerk als verdichtetes Zeiterlebnis erscheinen, ruft möglicherweise Erinnerungen wach, die nicht zu benennen sind. Meine Arbeiten können ein Empfinden anregen, eigene Erfahrungswerte zu finden. Sie bereiten einen Zugang zu einer Welt, die außerhalb von Raum und Zeit ist und doch gleichzeitig im Raum und in der Zeit erlebbar ist. Um die Jetzt-Zeit zu verstehen, übermale ich manchmal das Vergangene mit weißer Farbe, damit das Gegenwärtige Zukunft hat, damit aus dem Jetzt Neues entstehen kann.

Themenorientierte M a l w o r k s h o p s
Für alle, die in entspannter Atmosphäre und auf lustvolle, sinnliche Art ihrer Seele Raum geben wollen. Und zum Schluss ein selbst gemaltes Bild mit nach Hause nehmen wollen. Keine Vorkenntnisse notwendig!!!

Wir werden verschiedene Techniken kennen lernen und erwählen uns diejenige, welche uns am meisten Freude bereitet. Ich werde zu Beginn Anregungen für ein Eventuelles Thema geben, sodass jede ihr individuelles Bild malen kann.

Wir malen mit Gouachefarben, Acrylfarben, Ölpastellkreiden und Buntstiften, Kohlestiften, oder Pastellkreide auf Papier, Leinwand oder Malplatte. Je nach Lust und Laune! Materialien wie Farben, Pinsel, Spachtel, Wasserbehälter, Papiertücher, Stifte, Kohle, Zirkel und Papier stehen zur Verfügung.

Leinwände oder größere Malplatten bitte selbst mitbringen. (Die gibt’s bei Libro, Pagro, Thalia und natürlich beim boesner).

Termine:
Sa, 30. September „Das Malspiel und die Lust am Bunten“
Fr + Sa, 20+21. Oktober „Vision auf Papier oder Leinwand“
Fr, 18. November „Verweben von Farben und Formen“
Fr + Sa, 1.+2. Dezember „Bewegende Stille in der Komposition“ Zeiten: Freitage: von 14:00 -18:30 Uhr
Samstage: von 10:30 – 15:00 Uhr

Ort: Atelier Wagner, Mondweg 32, 1140 Wien (Endstation 49er oder U4 in Hütteldorf, dann mit dem Bus 49A oder 249 Richtung Wolfersberg bis Station Uranusweg fahren, zu Fuß ca. 5 Min in den Mondweg 32 – das ist schräg gegenüber von Nr. 31).
Kosten: 70,- Euro exkl. Leinwände oder größere Malplatten
Bezahlung vor Ort.
Die Workshops werden als künstlerische Fortbildung angerechnet.
Sie finden ab 2 TeilnehmerInnen, bis zu maximal 7 TN statt. Anmeldung bis spätestens eine Woche vor Teilnahme bei:
Sieglinde Wagner Tel: 0660 / 407 12 05
Mail: art@sieglindewagner.com
Webinfo:www.sieglindewagner.com

Ich freue mich auf Dein / Ihr Kommen Deine / Ihre innere KünstlerIN!

Sieglinde Wagner
Bildende Künstlerin
Kunsttherapeutin
Sytemisches Integralcoaching
Psychotherapeutin i.A.


Atelier: Mondweg 32 (graue Tür)

Sie kennen dieses Unternehmen schon? Teilen Sie Ihre Erfahrungen doch bitte mit uns, schreiben Sie eine kurze Bewertung und vergeben Sie zwischen 1 und 5 Sternen. Hier geht's zum Bewertungsformular. Vielen Dank!

  • Die Bilder von Sieglinde Wagner befassen sich mit den Mensche und bringen Inneres nach Außen. Daher vergebe ich 5 Sterne!

    Michael F.




  • © 2016 Mr Hotel. All Rights Reserved | Design by W3layouts